LG Berlin: Musikmesse "Country Music Messe" kennzeichenrechtlich geschützt

20.02.12

DruckenVorlesen

Eine Musikmesse kann als Werktitel schutzfähig im Sinne des Markenrechts sein, wenn hinter ihr ein bestimmtes Konzept steht. Der Bezeichnung "Country Music Messe" weist die für einen markenrechtliche Schutz erforderliche Kennzeichnungskraft auf (LG Berlin, Urt. v. 28.04.2010 - Az.: 96 O 41/10).

Der Kläger hatte seit einigen Jahren die sog. "Country Music Messe" veranstaltet, die Musikern Gelegenheit gab, sich mit Live-Auftritten und weiteren Promotionsmaßnahmen Konzertveranstaltern und Fans vorzustellen. Auf die Veranstaltung hatte der Kläger über seine Internetseiten mit den Domains "www.countrymusicmesse.de" und "www.cmmberlin.de" hingewiesen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK