Lexegese Technik: Gezeitenkraftwerk als Grundlastkraftwerk der Zukunft?

Siemens hat laut einer Unternehmensmitteilung vom 17. Februar 2012 die Mehrheit bei der britischen Marine Current Turbines Ltd. übernommen. Marine Current Turbines Ltd. mit Sitz in Bristol entwickelt und baut Gezeitenturbinen. Die weltweiten Verpflichtungen zur Reduktion von Kohlendioxid (CO2) führen nach Auffassung von Siemens zu einer steigenden Nachfrage nach zuverlässiger Meeresenergie. Experten rechnen bis 2020 mit jährlich zweistelligen Zuwachsraten f ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK