Rezension Strafrecht: Maßregelvollzugsrecht

Kammeier,Maßregelvollzugsrecht, 3. Auflage, DeGruyter 2010 Von RAG Dr. Benjamin Krenberger,Landstuhl Das Maßregelvollzugsrecht ist ein Spezialgebiet undauch in der Praxis nur wenigen Akteuren vorbehalten: den zuständigenVollstreckungsbehörden bzw. Vollstreckungsgerichten, sowie den Verteidigern,die sich mit der Materie „abgeben“. Denn vielen ist die Arbeit mitUntergebrachten, die psychische und deliktische Defizite aufweisen, schlichtunangenehm, sei es aus fachlichen, sei es aus persönlichen Gründen. Umsowichtiger ist es dann, dass sich diejenigen, die sich mit der Materie befassenoder später einmal befassen wollen, auf genügend Literatur zurückgreifenkönnen. Diese ist allerdings nur in höchst überschaubarer Zahl auf dem Marktvorhanden. Es gibt zwar beeindruckende Werke aus der medizinischenFachliteratur, etwa zur Diagnostik und Therapie, die selbstverständlich nichtohne einen Seitenblick auf die rechtliche Lage auskommt, aber für tatsächlichrechtliche Lektüre ist man auf Kommentare und Handbücher wie das vorliegendevon Kammeier angewiesen. Auf 460 Seiten erhält der Leser Ausführungen zumMaßregelvollzugsrecht, dazu noch einmal fast 200 Seiten mit Anhängen undRegistern. Die Neuauflage trägt zuvorderst dem UmstandRechnung, dass in zahlreichen Bundesländern das Maßregelvollzugsrechtüberarbeitet wurde und die Rechtsprechung alles andere als untätig war. Neueingefügt wurden Kapitel über besondere Personengruppen sowie zumVollstreckungsrecht, dazu später. Neu bearbeitet wurden zudem die Abschnitte zuden verfassungsrechtlichen Grundlagen sowie zum Rechtsschutz. Eingeleitet wird das Werk klassisch mit einemÜberblick zur Entstehung und Entwicklung des Maßregelvollzugs und der ihmzugrunde liegenden Rechtsnormen. Dabei ist die Lektüre der Diskussionen umdiesen Rechtszweig höchst spannend, erkennt man daran auch die Schwierigkeit,den Problemen im Umgang mit psychisch kranken Straftätern richtig zu begegnen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK