Fleiß ist anders: Teufelskreis Arbeitssucht

Wann ist man als Arbeitnehmer nicht mehr fleißig, sondern arbeitssüchtig? Dr. Jürgen Glaser kennt die Antwort: “Wenn man mehr arbeitet, als es der Job verlangt und das in einer zwanghaften und exzessiven Weise.” Im Interview mit der SZ spricht der Psychologe, der am Institut für Arbei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK