Erbarmen! Die hessischen, pösen, pösen Polizeipräsidenten kommen - ganz groß in Statistik (Teil I) Frankfurt a.M. deutsche Hauptstadt des Verbrechens?

Aus gegebenem Anlaß: Natürlich gilt auch an Karneval die Unschuldsvermutung (für Polizeipräsideneten und ihre Haus-Statistiker)! - Sauer-Ei-Land! Es ist aber auch ein Kreuz mit den pösen, pösen Polizeipräsidenten - und will man den Medien und ihrem Frankfurter Kollegen Glauben schenken - mit den hessischen ganz besonders. Mal sind sie oder (tückisch!?)geben sich ahnungslos - wie HIER (Stichwort: Entwicklung Sexualdelikte - wir kommen an Aschermittwoch ) - mal "erdreissten" sie sich PP Sauer und Kollgen - laut Frankfurter Vize-Kollegen:
"Fast noch mehr ärgert den Vizepräsidenten allerdings, dass andere hessische Polizeipräsidien sich „erdreisten“, ihre Statistiken im Vergleich zur Frankfurter Statistik auszuweisen, um besser dazustehen. „Das ist unlauter“, sagt Bereswill. Er sei für ihn nicht nachzuvollziehen, „wie Fachleute so vorgehen können“."
http://www.fr-online.de/frankfurt/kriminalitaetsstatistik--flughafen-kriminalitaet-macht-frankfurt-wieder-zur-verbrecher-hauptstadt,1472798,11651114.html Dann doch vielleicht lieber ahnungslose "Fach"leute in der/die Fläche? Ist das die Alternative? Kriminalitätsstatistik : Flughafen macht Frankfurt wieder zur ... www.fr-online.de/frankfurt/kriminalitaetsstatistik--flughafen-kriminal... vor 4 Tagen – Kriminalitätsstatistik : Flughafen macht Frankfurt wieder zur Verbrecher- Hauptstadt. Frankfurt liegt mit 109.678 Straftaten im vergangenen Jahr ... The same procedure as last year? The same procedure as every year! Kriminalität: BKA: Frankfurt bleibt Hauptstadt des Verbrechens - Aus ... www.focus.de/.../kriminalitaet-bka-frankfurt-bleibt-hauptstadt-des- ... 28. Aug. 2011 – Frankfurt am Main bleibt das gefährlichste Pflaster Deutschlands ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK