„Work-Sharing“ demnächst im polnischen Arbeitsgesetzbuch?

Die Polnische Konföderation Privater Arbeitgeber Lewiatan fordert, eine Regelung über das „Work-Sharing“ in das polnische Arbeitsgesetz aufzunehmen. Unter „Work-Sharing“ wird eine flexible Arbeitszeitgestaltung verstanden, welche das Ziel verfolgt, die Arbeit unter mehrere Arbeitnehmer aufzuteilen, dadurch die Arbeitszeiten einzelner Arbeitnehmer zu reduzieren, um so durch schlechte Betriebslage bedingte En ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK