Versorgungsausgleich bei vorgezogener Altersrente

Was passiert, wenn ein ausgleichspflichtiger Ehegatte nach dem Ende der Ehezeit den vorzeitigen Rentenbezug unter Inkaufnahme eines Versorgungsabschlages wählt? Errechnet sich die Höhe des Versorgungsausgleichs dann nach der theoretischen Vollzeitrente oder wird der Versorgungsabschlag berücksichtigt? Der Bundesgerichtshof hat hierzu entschieden, dass der ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK