OLG München: 2.500 Euro Schadenersatz für 22 Jahre alte Pommes

Vorlage des Kunstwerks »Pommes d’Or« des Künstlers Stefan Bohnenberger

Das OLG München hat dem Künstler Stefan Bohnenberger am 9. Februar 2012 einen Schadenersatz von 2.500 Euro gegen eine Galeristin wegen zweier von ihr verbummelter Pommes zugesprochen. Die Pommes waren 22 Jahre alt und seinerzeit die Vorlage für das Kunstwerk »Pommes d’Or«.

Bohnenberger hatte argumentiert, die beiden Pommes seien selbst Kunst.

Diese Ansicht hat das Oberlandesgericht ausdrücklich offen gelassen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK