Welchen Erfolg hatte das “Blitzmarathon”?

Nachdem das gestrige “Blitzmarathon” in NRW abgeschlossen ist, berichtet die Tagespresse heute über den Erfolg (?)., vgl. u.a. hier. Mir ist nicht so ganz klar, wie man den “Erfolg” sieht bzw. sehen muss. “Erfolg” muss/sollte man wohl als “= wenig Geblitzte) definieren, denn sonst läge der “Abzockevorwurf” ja in der Luft. Dafür sprechen die Formulierungen, allerdings heißt es auch:

“Trotz aller Vorwarnungen sind der Polizei beim landesweiten “Blitz-Marathon” am Freitag zahlreiche Raser ins Netz gegangen. Die Polizei in Düsseldorf sprach von einer “durchschlagenden Resonanz”. Innenminister Ralf Jäger (SPD) kündigte bereits an, die Aktion im Frühjahr und Herbst zu wiederholen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK