Vorsicht iPhone-Verkäufer: Schadensersatzforderungen wegen abgebrochener eBay-Auktionen

Aktuell häufen sich Fälle, in denen ein Herr Marcus Kahn aus Wuppertal, eBay-Mitglied "das*ist", Schadensersatzforderungen aufgrund vorzeitig abgebrochener eBay-Auktionen geltend macht. Herr Kahn hat innerhalb der letzten Tage auf knapp 1900 Artikel geboten, bei denen es sich um Elektroartikel wie iPhones, iPads und Digitalkameras handelt. Regelmäßig gibt Herr Kahn Gebote zwischen € 222 und € 333 ab. Verkäufer, die ihre Auktion vorzeitig beenden, während Herr Kahn Höchstbietender ist, werden von ihm meistens zunächst über eBay kontaktiert und nach dem Grund des Abbruchs gefragt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK