Rezension Zivilrecht: Anwaltkommentar RVG

Schneider /Wolf, Anwaltkommentar RVG, 6. Auflage, Anwaltverlag 2012 Von RiAG Dr.Benjamin Krenberger, Landstuhl DerAnwaltkommentar zum Gebührenrecht ist in der Praxis bereits zu einer festen Institutiongeworden, die sowohl für die Erstbearbeitung eines Sachverhalts, aber ebensoals Komplementärwerk gerne herangezogen und zitiert wird. In der neuen,sechsten Auflage, die gerade einmal zwei Jahre nach der Vorauflage benötigtwurde, konnten die Autoren sich ganz auf die Einarbeitung der ergangenenRechtsprechung konzentrieren, etwa zu Details im Familienrecht (Stichwort:Einigungsgebühr und wechselseitiger Verzicht beim Versorgungsausgleich bzw.Entstehen der Gebühr in Kindschaftssachen) oder zum § 15a RVG (Anwendung imVerhältnis Versicherungsnehmer zum Rechtsschutzversicherer). Das breitgefächerte Autorenteam wurde zudem um zwei weitere Kostenspezialisten ergänzt. DieGestaltung des Kommentars lässt beim Leser keine Wünsche offen. Ein gutgegliederter Text mit effektiven Hervorhebungen, Checklisten, Fall- undRechenbeispielen oder sogar Schaubildern (z.B. S 693) wird von einemumfangreichen echten Fußnotensystem ergänzt. Vollständige Abrechnungsmusterzeigen klar die Praxisorientierung des Werks auf. Die Kommentierungen selbstwerden durch ein Inhaltsverzeichnis transparent gemacht. Innerhalb der Textewird durch die Nutzung von alphabetisch sortierten Stichworten die Suche desLesers nach für ihn wichtigen Aspekten enorm erleichtert. Zudem vermittelnAbschnitte mit Praxisempfehlungen dem Leser den nötigen Gesamtblick auf dieMaterie. Kleine Arbeitshilfen, etwa Übungsfälle zur Abrechnung der Umsatzsteuer(S. 1204 ff.), machen den Kommentar zusätzlich wertvoll. DieArbeit mit dem Kommentar ist sowohl für den erfahrenen Praktiker wie auch fürden Berufseinsteiger eine Erleichterung und auch Anregung. Grundprobleme desGebührenrechts werden ebenso prägnant erläutert und Lösungswege aufgezeigt wieDetailfragen und Sonderkonstellationen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK