Und es lohnt sich doch

Viele Rechtsanwälte nehmen die Ergebnisse von Geschwindigkeitsmessungen mehr oder weniger kritiklos hin, wenn denn nur das Foto des Mandaten einigermaßen gut gelungen ist, ohne sich um die technischen Hintergründe der Messung zu kümmern. Mir flattert heute ein ausführliches DEKRA-Gutachten auf den Tisch, das vom einem Amtsgericht aufgr ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK