Rasch Rechtsanwälte mahnen Musiktitel für Universal Music ab

Im Rahmen diverser Mandats konnten wir in Erfahrung bringen, dass die Rechtsanwälte Rasch zurzeit vermeintliche Urheberrechtsverletzungen an weiteren Musikwerken abmahnen.

Gegenstand der Abmahnungen ist u. a. der Song „Der Himmel Soll Warten“ von Sido feat. Adel Tawil. Außerdem betroffen sind z. B. die Titel „Roots To Grow“ von Stefanie Heinzmann feat. Gentleman und „Alors On Danse“ von Stromae.

Alle genannten Lieder feierten dieses Jahr Erfolge in den deutschen Single-Charts. Die Verwertungsrechte liegen bei der Universal Music GmbH, welche die Abmahnungen veranlasst.

Den Abgemahnten wird die illegale Verbreitung eines Werkes durch Filesharing in Online-Tauschbörsen vorgeworfen. Von Ihnen wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung verlangt. Weiterhin fordern die Rechtsanwälte Rasch die Zahlung eines Pauschalbetrags in Höhe von 1.200,00 € ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK