“Grundsätze” der Versicherungswirtschaft als Schätzungsgrundlage für den Ausgleichsanspruch

Dazu der BGH in seinem Urteil vom 23.11.2011 - VIII ZR 203/10 - wie folgt: “Die von den Spitzenverbänden der Versicherungswirtschaft und des Versicherungsaußendienstes vereinbarten “Grundsätze-Sach”, ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK