Media Markt - Wege zum Betriebsrat

Das Erste (also die ARD) hat in den letzten Wochen immer wieder bekannte Ketten getestet, in denen viele von uns häufig einkaufen. Heute war Media Markt dran (siehe hier: http://www.daserste.de/information/allround_dyn~uid,3keg77og5ujlr8zt~cm.asp ).

Für den Arbeitnehmeranwalt und wohl auch für jeden Gewerkschafter sehr auffällig: in 244 Filialen bundesweit gibt es gerade einmal drei (!) Betriebe mit Betriebsrat – aus meiner Sicht mindestens 241 zu wenig!

Ich gehe mal davon aus, dass dieses auffällige Missverhältnis wohl eher weniger daher kommt, dass bei der ganz überwiegenden Mehrheit der Mitarbeiter kein Interesse an einer effektiven Arbeitnehmervertretung im Betrieb besteht. Eine solche Annahme wäre schlicht lebensfremd. Ich kann jetzt aber auch nicht wirklich hergehen, und repressive Maßnahmen der Geschäftsleitung gegen BR-Wahlen rein interpretieren. Das würde zwar meinen persönlichen Erfahrungen noch aus meiner Zeit als Arbeitnehmer und aktives Gewerkschaftsmitglied im Einzelhandel entsprechen; aber wie gesagt, es wäre rein spekulativ. Wenn ich aber dann höre, dass Pausenzeiten in den Filialen so gelegt werden, dass eine Anwesenheit des Mitarbeiters von brutto 09.00 Uhr bis 21 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK