Quatschkopf

Einige Kollegen nehmen es mit ihrer Verschwiegenheitsverpflichtung nicht so ganz genau, wenn Sie sich z.B. in der Zeitung und im Fernsehen sehen können und dafür natürlich es wenig quatschen müssen. Richtig bescheuert aber sind so manche Kollegen, die ohne ersichtlichen Grund Gerichten gegenüber ohne jede Not über Internas berichten. So liegt mir jetzt ein Schreiben eines Kollegen vor, der dem Gericht mitteilt, er wisse noch nicht, ob er den Termin am xy.zy.2012 wahrnehmen werde, da er noch abwarten wolle, ob sein Mandant die vereinbarten Zahlungen aus der Honorarvereinbarung erfüllen werde ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK