Anwalts-GmbH & Co. KG: Der Sack ist zu!

Die Verfassungsbeschwerde gegen die Nichtzulassung einer Anwalts-GmbH & Co. KG wurde vom Bundesverfassungsgericht nicht zur Entscheidung angenommen. Nach einer Mitteilung von beck-aktuell (vom 02.02.2012) richtete sich die Verfassungsbeschwerde gegen das BGH-Urteil vom 18.07.2011. Wir berichteten hier darüber. Das Bundesverfassungsgericht sei lt. des Berichts der Auffassung, dass in der Beschwerde u. a. eine "Auseinandersetzung ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK