SSFP: Patrizia Netal in den Vorstand der Young Austrian Arbitration Practitioners gewählt

Mag. Patrizia Netal, 33, wurde in den Vorstand der Vereinigung Young Austrian Arbitration Practitioners (YAAP) gewählt. Netal ist seit 2007 im Team der Wirtschaftskanzlei Siemer – Siegl – Füreder & Partner, Rechtsanwälte und hat sich besonders mit ihrem Engagement für den Nachwuchs des Schieds- und Zivilrechts hervor getan. Patrizia Netal: „Die Schiedsgerichtsbarkeit ist ein spannendes Feld. Ich freue mich über die Ernennung zum Vorstandsmitglied der Vereinigung und das Vertrauen, das mir geschenkt wird. Als neues Vorstandsmitglied will ich die Schiedsgerichtsbarkeit für Berufsanwärter greifbar machen und die Nachwuchspflege ganz im Sinne der YAAP weiterhin fördern.“

Die YAAP ist eine Initiative junger Juristen, die im Dezember 2004 ins Leben gerufen wurde ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK