Lightcycle Retourlogistik und Service GmbH lässt wettbewerbsrechtliche Abmahnung verschicken

Die Lightcycle Retourlogistik und Service GmbH aus München ließ unserer Information nach eine Abmahnung im Bereich des Wettbewerbsrechts aussprechen.

Dabei soll das Anbieten von Leuchtkörpern mit fehlender “ear”-Registrierung auf dem Onlinehandel-Portal Kauflux gerügt worden sein. Die Abkürzung “ear” steht für “Elektro-Altgeräte Register”.

Man fordert von dem Abgemahnten die Unterzeichnung einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung entstandener Rechtsverfolgungskosten.

Unterschreiben Sie eine Unterlassungserklärung nicht ungeprüft!

Eine der Abmahnung beigefügte vorformulierte Unterlassungserklärung sollten Sie keinesfalls ungeprüft unterschreiben. Dies könnte zu nachteiligen Konsequenzen führen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK