Spanien setzt Förderung für erneuerbare Energien vorübergehend aus

Der spanische Industrieminister José Manuel Soria verkündete am Freitag einen Stopp für die Förderung erneuerbarer Energien. Betroffen sind Anlagen, die über noch keine Genehmigung oder Anmeldung verfügen. Bereits im Bau befindliche Kraftwerke sowie ans Netz angeschlossene Anlagen erhalten weiterhin die zugesicherten Fördermaßnahmen. Soria machte deutlich, dass man langfristig am Ausbauziel der erneuerbaren Energien festhalten wolle. Das Aussetzen der Förderung habe demnach nur vorrübergehenden Charakter und soll das Defizit im Energiesektor abbauen, das in den letzten Jahren auf insgesamt 24 Mr ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK