Gefährliches Twittern I: Rauswurf aus der Anwaltschaft!

In UK Blogs und auf Twitter sorgte letzte Woche eine Meldung auf Court News für grosses Aufsehen: UK Bar Standards Board (BSB) wirft den bekannten Blogger und Barrister David Harris alias @GeekLawyer aus der Anwaltschaft, und zwar für immer. Grund für den Rauswurf sind unter @GeekLawyer versandte Tweets:

"A barrister who called opposing lawyers 'slimebags' in a series of insulting tweets from court was […] thrown out of the profession. David Harris was wrongly acting for an internet piracy company he owned. He bragged that 'whoring and drinking' would begin after he finished the trial and described an opposing lawyer as a 'prick.'"

Wie man sieht wird als zweiter Grund angeführt, dass Harris auch noch eine Webseite betreiben hat (Newzbin), welche es Benutzern ermöglichte illegal Filme herunterzuladen. Newzbin wurde von der Filmindustrie verklagt und anscheinend wurde erst im Verlauf des Prozesses klar, dass der als Anwalt von Newzbin auftretende Harris selber diese Seite betrieb.

Nicht ganz klar ist, was entscheidender war für seinen Rauswurf: Die nach Ansicht des BSB beleidigenden Tweets oder seine Doppelrolle im Prozess. Gemäss einem Bericht im Telegraph ging es vor allem um folgende Tweets, welche sich alle auf den Newzbin Prozess bezogen:

"Left robes in hotel once. Judge permitted me to appear unwigged, he invited other barrister to appear likewise: prick refused."

"Oops Looks like I admitted something I should have denied. Oh. Dear me : ( (Gonna catch it in the neck for that)."

"We are guilty as sin, fuck me they are entirely right."

"Ha !New (sic) I being spied on! You Wiggin slimebags are sooo fucking obvious."

"the merciful release of closing submissions will soon be in sight whereafter the whoring and drinking shall recommence ...

Zum vollständigen Artikel

  • Barrister who Tweeted insults struck off

    telegraph.co.uk - 7 Leser - Barrister David Harris, who used Twitter to call opposing lawyers “slimebags” and announced he wanted to “let the whoring and drinking” to begin after case had finished, has been struck off.

  • Barrister who tweeted: 'Let the whoring begin' struck off

    dailymail.co.uk - 6 Leser - David Harris tweeted from court using his name @GeekLawyer (pictured) while he was defending a website that allowed users to download films illegally.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK