Einheitliche Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für alle Google-Dienste ab dem 1. März 2012

Google verfügt über eine große Anzahl verschiedener Produkte und Dienstleistungen. Zu jedem dieser Produkte/Dienstleistungen gibt es eine eigene Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen. Mittlerweile fungiert Google+ als Bindeglied zwischen all diesen Produkten/Dienstleistungen, so war eine großangelegte Aktualisierung notwendig.

Über 70 einzelne Terms of Service und Privacy Policy Dokumente werden vereinheitlicht

Die mehr als 70 einzelnen Dokumente wurden nun für alle Dienste vereinheitlicht. Dies soll für eine bessere Übersicht sorgen. Sucht man also künftig nach einer Datenschutzerklärung oder Nutzungsbedingungen für ein Google-Produkt, wird man nur noch 2 Dokumente finden, die für alle Google-Produkte gültig sind ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK