Bewirtungsaufwendungen: Beruflich veranlasst oder private Lebensführung

Die OFD Niedersachsen hat zu der Frage, ob Bewirtungsaufwendungen beruflich veranlasst oder nicht abziehbare Aufwendungen der Lebensführung (Repräsentationsaufwendungen) sind, eine umfangreiche Verfügung herausgegeben, die zahlreiche Beispiele enthält und auch auf die Nachweispflichten des Steuerpflichtigen eingeht (OFD Niedersachsen 29.11.11, S 2350 - 32 - St 215). Einige Kernaussagen: Ob Bewirtungsaufwendungen beruflich oder privat veranlasst sind, ergibt sich vorrangig aus dem Bewirtungsanlass ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK