Finanzierungsmöglichkeiten für Biogasanlagen in Polen

Den Biogasanlagenbetreibern stehen in Polen unterschiedliche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten zur Verfügung, wobei vorhandene EU-Mittel bereits vergeben wurden. Zurzeit verfügt der Nationale Fonds für Umweltschutz und Wasserwirtschaft über die meisten Mittel zur Finanzierung von Biogasanlagen. Im Rahmen des Programms Green Investment Scheme können bis 2013 Projekte zum Bau und zur Modernisierung von landwirtschaftlichen Biogasanlagen finanziert werden. Eine weitere Finanzierungsmöglichkeit stellt der Norwegische Fonds (sog. Norwegen Grants) dar. Die Grundlage des Fonds bildet ein Wirtschaftabkommen, welches 2010 zwischen Norwegen, Island, Lichtenstein und der Europäischen Union unterschrieben wurde. Bis 2014 soll Polen im Rahmen des Abkommens 578 Mio. Euro für Projekte zum Ausgleich wirtschaftlicher und sozialer Unterschiede darunter auch für erneuerbare Energien erhalten. Im Rahmen des Programms zur ländlicher Entwicklung und Diversifizierung im Zeitraum 2007-2013 (Program Rozwoju Obszarów Wiejskich 2007-2013) werden Subventionen durch ein Ausschreibungsverfahren gewährt. Die zuständige Behörde ist die Agentur für Umstrukturierung und Modernisierung der Landwirtschaft (Agencja Restrukturyzacji i Modernizacji Rolnictwa) welche im Zeitraum von 2008 bis 2010 bereits etwa 16.700 Anträge mit einem gesamten Aufragsvolumen von über 327 Mio ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK