Urteil des Obersten Verwaltungsgerichts vom 08.12.2011 (Erteilung einer Baugenehmigung und Verzugsen

Urteil des Obersten Verwaltungsgerichts vom 08.12.2011

Aktenzeichen: II OSK 1765/10

Entscheidungstenor: Soll eine Baugenehmigung erteilt werden und hält die Behörde die vorgesehene Frist nicht ein, so kann keine Verzugsentschädigun ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK