Hausärzte und Gerichtstermine……….

Wer segelt, kann nicht an Burnout erkrankt sein, geltend gemachte Arbeitsunfähigkeit ist dann vorgetäuscht, also Kündigung.

Die auf diesen Nenner gebrachte Schlussfolgerung war Anlass für ein hier vorweg berichtetes Verfahren vor dem LAG Düsseldorf, das eigentlich am heutigen 26.01.2012 nicht nur am Landesarbeitsgericht Düsseldorf verhandelt werden sollte. Sondern bei dem auch die Ärztin als Zeugin und Beweismittel der Klägerin vernommen werden sollte. Sollte. Denn soeben ging die Meldung ein, dass die Ärztin wohl nicht zum Termin erschien. Ob sie entschuldigt oder einfach so nicht erschien, ist offen geblieben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK