Faszination Kaffee – Strategien für die Branche ?

Wo meine persönliche Faszination Kaffee liegt? Abgesehen vom längst berüchtigtem frühmorgendlichem 5stöckigem XXL³-Espresso, in dem der Espressolöffel stehend stecken bliebe, wenn ich einen solchen für Zucker benötigen würde? [Ich trinke ihn deepdeepblack - no sugar please, no spoon] . Der eben, der auch diesen Post beim Schreiben selbstverständlich begleitet? Als Genuss, als Model, als Aroma, fotografisch ? Muss ich nicht erforschen. Das Drama beginnt erst da, wo und wenn sich der Boden der Espressobohnenbüchse erkennen lässt und kein Vorratspackerl im Schrank wäre. Manchmal nimmt man Lust auf Genuss einfach wie sie ist – der Kenner geniesst dann und schweigt. Die Lady auch. Nicht schweigend, sondern diskutierend trifft sich ab heute aber die Branche, die es – berufsbedingt – genauer wissen will und muss, weil sie die Zukunftsfähigkeit des Marktes beschäftigt. Damit es auch weiterhin genug Beschäftigte und geschäftlich Erfolgreiche dort braucht, wo Themen wie Fair Trade und Öko und Bio ebenfalls längst Einzug gehalten haben und im Markt des Coffee to Go das Prinzip des Verdrängungswettbewerbs allein nicht die Absatzmärkte sicher kann und wird.

Anklicken um

Ein leiser Trend gegen alles „to go“, gegen die Widersprüchlichkeit von Stress, Eile, Laufen, Konsum im Gehen und Weitergehen und Begriff und Leben und ERleben von Genuss im eigentlichen Sinne wird schon lange hörbar und unüberhörbar, wenn Sehnsüchte nach Kaffeehausatmosphäre laut werden oder geplaudert über den Unterschied von Kaffee to go und der Genusszone Teestube, Tea Time, die eben noch „Zeit für Tee“, Zeit für Genuss und Geniessen bedeute. Auch weil man vielleicht Coffee to go konsumieren kann und mag oder eben macht. Aber Tee das Innehalten, das Einhalten, das Einhalten einer Zeit dafür, für Zubereitung, Ziehen und die hetzenden Menschen an sich vorbei ziehen zu lassen per se mit sich bringe, verlange und ………..Genuss ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK