Die biologische Gewissheit tritt hinter das Recht zurück oder die problematische DNA-Analyse

Streiten sich die Eltern (oder eben die Mutter mit dem angeblichen Vater) um die Vaterschaft, so könnte heutzutage relativ leicht eine biologische Gewissheit erlangt werden, ließe man allgemein eine DNA-Analyse in allen streitigen Fällen zu. Eine gesetzliche Pflicht, eine solche anzuordnen oder zuzulassen besteht jedoch heute nicht. Auch muss ein polnisches Gericht der Mutter nicht damit drohen, dass sie dann, wenn sie sich weigert, eine DNA-Analyse durchzuführen, mit negativen Folgen, etwa in der Form einer Vermutung zugunsten des klagenden Mannes, zu rechnen hat ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK