BILD für alle: nicht für mich

Andreas Schwartmann berichtet in seinem Blog über eine geplante Aktion der BILD-„Zeitung“. Laut ihrem Mediaplan (PDF) möchte die BILD anlässlich ihres 60. Geburtstag eine kostenlose Sonderausgabe am 23.06.2012 an sämtliche Haushalte in Deutschland verschenken. Betroffen seien 41 Millionen Haushalte, darunter auch „Werbeverweigerer“. Die BILD wird also auch Personen zugestellt, die an ihrem Briefkasten einen „Werbung, nein danke“-Aufkleber angebracht haben. Das dürfte zulässig sein, haben doch einige Gerichte geurteilt, dass so ein Aufkleber nicht für Gratiszeitungen mit redaktionellem Inhalt gelte. Etwas anderes gilt aber dann, wenn ausdrücklich beim Absender widersprochen wurde, wie erst kürzlich das LG Lüneburg entschied ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK