Urteil des Obersten Gerichts vom 18.11.2011 (Morgendliche Toilette und Arbeitsunfall)

Urteil des Obersten Gerichts vom 18.11.2011

Aktenzeichen: I UK 140/11

Entscheidungstenor: Stürzt ein Beschäftigter während einer morgendlichen Toilette in einem Hotelzimmer und verletzt er sich dabei, so handelt es sich hier um keinen Arbeitsunfall, auc ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK