Rezension Zivilrecht: Türkisches Familienrecht

Savas, Türkisches Familienrecht in der anwaltlichenPraxis, 1. Auflage, Anwaltverlag 2011 Von RAin Derya Simsekol, München Die Statistikender jährlichen Scheidungen in Deutschland sind jedem geläufig. Wenige wissenjedoch, dass die meisten Scheidungsverfahren mit Auslandsbezug auf türkischeStaatsangehörige fallen. Um die aufkommenden Probleme dieserländerübergreifenden Scheidungen wie z.B. Rechtsanwendung, IPR-Vorschriften,prozessrechtliche Fragestellung, Folgesachen, türkischeScheidungsvoraussetzungen usw. sachgerecht lösen und bearbeiten zu können,bedarf es an Fachwissen. Dieses Fachwissen war bisher auf mehrere Bücher,Kommentare und Gesetzestexte verteilt. Es war dem Anwalt – Könner oderEinsteiger – also selbst überlassen, das Entsprechende zusammenzutragen und aufden jeweiligen Fall anzuwenden. Diesen Schritt kann man nun – mit erheblichemZeitgewinn – gelassen übergehen, da alles Wichtige und Praxisrelevante unterBerücksichtigung der aktuellen Gesetzeslage und Rechtsprechung in einemeinzigen Buch zusammengefasst ist. Dieseseinzigartige und überaus nutzerfreundliche Buch ist ein unumgängliches Muss fürPraktiker. Vorhandene Vorkenntnisse werden vertieft ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK