Vorhersehung?

Ob der Amtsrichter über übernatürliche Kräfte verfügt?

In einer Strafsache war nach Aktenlage nicht zu erwarten, daß der Angeklagte ein Geständnis ablegen würde. Das Gericht hatte immerhin fünf Zeugen geladen, die Aussagen zu dem Ablauf einer Körperverletzung tätigen sollten. Ich hatte mir im Kalender vorsorglich zwei Stunden reserviert. Auf dem Gerichtsflur stellte ich dann fest, daß das Gericht deutlich optimistischer geplant hatte. Nur 25 Minuten waren für die Sache eingeplant ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK