New York stellt Solarinstallateuren Förderung von 30 Mio. US-Dollar zur Verfügung

Um die installierte Kapazität an Photovoltaik in Downtown New York zu erhöhen, unterstützt die New York State Energy Research and Development Authority (NYSERDA) und die staatliche Public Service Commission (PSC) PV-Installateure und -Entwickler mit einem Fördertopf in Höhe von 30 Mio. US-Dollar. Die Förderung ist Bestandteil eines mit insgesamt 150 Mio. US-Dollar dotierten Fünfjahresplanes zur Steigerung der solaren Stromerzeugungskapazität. Die Mittel des Fonds können bis zu drei Mio. US-Dollar oder bis zu 50 Prozent der Installationskosten von großen örtlichen PV-Installationen abdecken. Gemäß dem Sprecher der NYSERDA, Alan Wechsler, handelt es sich hierbei um die erste Förderung in diesem großen Stil in New York ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK