Streit zwischen Co-Geschäftsführern

Führen mehrere Gesellschafter gemeinsam ein Unternehmen, entwickeln sich mitunter Differenzen über die Richtung, in die das Unternehmen gesteuert werden soll. Dabei stellt sich die Frage, ob der eine Gesellschafter dem anderen vorschreiben kann, wie dieser die Geschäfte führen soll.

Um die Situation plastischer zu gestalten, nehmen wir als Beispiel eine GmbH, bei der über die Anschaffung einer Maschine gestritten wird:

Im Fall A möchte Geschäftsführer Müller eine Maschine anschaffen und der Gesellschafter Huber widerspricht. Im Fall B will Gesellschafter Huber den Geschäftsführer Müller dazu bringen, die Maschine anzuschaffen, Müller will das aber nicht.

Die Situationen wirken ähnlich, sind aber juristisch unterschiedlich zu behandeln:

1) Kauf der Maschine gegen den Willen des Mitgesellschafters (Fall A) a) Huber ist nur Gesellschafter, nicht aber Geschäftsführer

Wir unterstellen einmal, dass die Anschaffung der Maschine zum üblichen Geschäftsfeld von Gesellschafter-Geschäftsführer Müller gehört, z. B. weil ihm die technische Geschäftsführung untersteht. In diesem Fall dürfte er also – wenn Huber sich heraushält – die Maschine anschaffen, ohne die Gesellschafterversammlung zu fragen (zumindest wenn es keine Geschäftsordnung gibt, in der anderes steht).

Wäre Huber nur Gesellschafter und wollte er die Anschaffung der Maschine verhindern, müsste er Einfluss auf die Geschäftsführung von Müller nehmen können. Das steht aber einem einzelnen Gesellschafter nicht zu. Weisungsbefugt gegenüber einem Geschäftsführer ist nur die Gesellschafterversammlung. D.h. Gesellschafter Huber müsste erst eine Gesellschafterversammlung einberufen und in dieser den Beschluss fassen, dass der Maschinenkauf zu unterbleiben hat. Immer wieder übersehen: Die Gesellschafterversammlung muss auch dann einberufen werden, wenn klar ist, dass Gesellschafter Huber in der Versammlung die Mehrheit hat, weil er Mehrheitsgesellschafter ist ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK