Art. 8 EMRK: Besuchsrecht und Aufenthaltsanspruch

Das Bundesgericht hat in einem heute veröffentlichten Entscheid vom 1. Dezember 2011 seine Praxis zum Aufenthaltsrecht einer ausländischen Person, die ihr Besuchsrecht zum in der Schweiz anwesenden Kind wahrnehmen will, bestätigt und im Hinblick auf die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) zu Art. 8 EMRK (Schutz des Privat- und Familienlebens) vertieft. Es bejaht einen Anspruch auf Erteilung einer Aufenthaltsbewilligung, wenn zwischen der ausländischen Person und dessen Kind in wirtschaftlicher und ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK