Das Abfallgesetz und der Wettbewerb

Anfang des Jahres trat in Polen das Änderungsgesetz zum Gesetz über die Sauberkeit und Ordnung in den Gemeinden, welches das System der Verwaltung über die Gemeindeabfälle auf den Kopf stellte. Die Pflicht, ein Abfallbeseitigungsunternehmen auszuwählen, wurde den Gemeinden auferlegt – die Grundstückseigentümer wurden zugleich von dieser Pflicht befreit. Die Experten gehen nun davon aus, dass diese neue Regelung die Kosten der Abfallbeseitigung erhöhen und gleichzeitig den Wettbewerb in diesem Bereich beschränken wird. Die Wahl des Abfallbeseitigungsunternehmens wird jetzt im Wege einer öffentlichen Ausschreibung erfolgen. Hierbei findet das Gesetz vom 29.01.2004 – das Recht der öffentlichen Ausschreibungen Anwendung ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK