Überragende Geschwindigkeit

Zum Jahreswechsel war ja an einigen Stellen von der wunderbaren Neuigkeit zu lesen, dass ab 1. Januar 2012 Online-Überweisungen im Euroraum innerhalb von nur einem Werktag abgewickelt würden. Das stimmt auch - ich konnte mich schon selbst von der neuen Geschwindigkeit im Bankenwesen überzeugen. Technisch wäre natürlich ohne Weiteres ein Eintreffen des Betrages innerhalb weniger Sekunden oder zumindest Minuten möglich, aber das wollen die europäischen Banken verständlicherweise nicht. Rechtsgrundlage für die Änderung ist das Auslaufen der Übergangsfrist in § ...Zum vollständigen Artikel


  • Online-Überweisung: Kurze Bearbeitungszeit ab 1.1.

    chip.de - 8 Leser - Wer eine digitale Datenübertragung wie beispielsweise den Versand einer E-Mail vornimmt, kann in der Regel davon ausgehen, dass der Empfänger die Übertragung wenige Sekunden bis Minuten nach dem Absenden erhält. Eine der wenigen Ausnahmen: Online-Überweisungen - die dauern bislang immer noch einige Tage. Doch das wird sich mit dem Jahreswechsel ...

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK