Wenn der Jurist alles verspricht oder der angebliche Kauf von Urteilen

Wenn Sie in Polen einen Prozessbevollmächtigten beauftragen wollen und dieser Ihnen ein günstiges Urteil auch in aussichtslosen Fällen verspricht, so ist Vorsicht und gesunder Menschenverstand geboten. Nun wurden 6 Personen wegen Begünstigung angeklagt und sehen sich in diesen Fällen als Opfer. Das alles, weil ihnen ein polnischer Jurist versprach, für sie ein günstiges Urteil zu erwirken. Um das zu erreichen, kassierte er hohe Beträge und versprach im Gegenzug, diese Beträge an die zuständigen Richter weiterzuleiten ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK