Von Engeln, Banditen und der Polizei - Urteilsgründe liegen vor!

Nur kurz: Vor einiger Zeit hatte das (Teil-)Freispruchsurteil gegen ein Mitglied der "Hells Angels", der einen Polizisten durch einen Schuss getötet hat (zu Recht) für erheblichen Wirbel gesorgt. Jetzt liegen endlich die Urteilsgründe vor, zu finden hier auf der BGH-Homepage. Unbedingt reinschauen, da juristisch schon sehr interessant! So ganz oft kommt der im Studium immer wieder durchgekaute Erlaubnistatbestandsirrtum ja in der Praxis doch nicht vor.

Man staunt aber auch schon über den gesamten Sachverhalt und dessen Drumherum etwas, so z.B. darüber, dass der Angeklagte wohl zulässigerweise über eine Schusswaffe verfügte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK