Rezension Zivilrecht: Kündigungsschutz

Lingemann,Kündigungsschutz, Arbeitnehmer – Geschäftsführer – Vorstandsmitglieder, NJWPraxis Band 87, C.H. Beck 2011 Von Ass. iur. Laila Gutt, Braunschweig Dasvorliegende Buch erscheint erstmals in der Reihe NJW Praxis und beschäftigtsich mit dem wohl häufigsten Mandaten im Arbeitsrecht: dem Kündigungsschutz.Laut Lingemann wurden im Jahr 2009bundesweit ca. 252 000 Klagen wegen einer Kündigung an den Arbeitsgerichteneingereicht. Das mache etwa 50% aller arbeitsgerichtlichen Klagen aus. Ziel desAutors ist eine praxisorientierte Darstellung, wobei er sich an alle Praktikerwendet und diesen insbesondere Hinweise zur richtigen Taktik im Prozess an dieHand geben möchte. Zielgruppe sollen damit nach der Intention des AutorsRechts- und Fachanwälte, Juristen im Personalbereich sowie Arbeitsrichter sein.Inhalt des Buches ist nicht nur der Kündigungsschutz der Arbeitnehmer, sondern– und das verrät bereits der Titel – auch der von Geschäftsführern undVorstandsmitgliedern. Dabei entspricht die Darstellung dem aktuellen Stand derhöchstrichterlichen Rechtsprechung. Dr.Stefan Lingemann ist als Rechtsanwalt, Notar und Fachanwalt fürArbeitsrecht ein versierter Praktiker auf dem Gebiet desKündigungsschutzrechts. Miteinem Umfang von 424 Seiten gibt das Buch einen umfassenden und vertiefendenÜberblick über das betitelte Rechtsgebiet. Dabei handelt das Buch inmaterieller Hinsicht, von den Grundzügen über den allgemeinen Kündigungsschutzbis hin zu den Kosten des Kündigungsschutzverfahrens, alle Facetten derThematik ab. Zunächst wird der Leser im ersten Teil des Buches kurz undprägnant in die Grundsätze des Kündigungsschutzes eingeführt. Einer der wohlwichtigsten Grundsätze stellt, soweit das KSchG anwendbar ist, das „Prinzip dernachträglichen Rechtsinhaltskontrolle“ dar. Denn der Kündigungsschutz ist soausgestaltet, dass der Arbeitnehmer bei ungerechtfertigten Kündigungen tätigwerden muss ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK