2012 - Die wichtigsten Änderungen im Sozialrecht

Zum Jahresbeginn 2012 starten im Sozialrecht einige wesentliche Neuerungen. Hier ein kurzer Überblick: Die Regelbedarfe in der Grundsicherung wurden für alleinstehende Bezieher von ALG II angehoben. Die Details wurden hier bereits im Post vom 25.10.2011 veröffentlicht. Es gilt ein neuer Absetzbetrag für Bundesfreiwillige, die ALG II erhalten. Die Arbeitsgenehmigungspflicht für die Beschäftigung von Fachkräften mit Hochschulabschluss, von Azubis und Saisonkräften aus Bulgarien und Rumänien wird grundsätzlich aufgehoben. Das Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt tritt in Kraft. Die Jobcenter-Reform wird in einem zweiten Schritt umgesetzt. Ein neues Zielsteuerungssystem soll zu mehr Transparenz und Vergleichbarkeit der Jobcenter führen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK