U-Haftvermeidung bei jungen Menschen

U-Haftvermeidung bei jugendlichen Straftätern nach § 72 JGG Angeregt durch ein Gespräch mit einem engagierten Itzehoer Staatsanwalt mache ich mir Gedanken um die Vorschrift des § 72 Abs.1 JGG. Danach soll U-Haft bei jungen Menschen möglichst vermieden werden und darf nur verhängt werden, wenn ihr Zweck nicht durch eine vorläufige Anordnung über die Erziehung oder durch andere Maßnahmen erreicht werden kann. Zu diesem Zweck ist gem. § 72a JGG die Jugendgerichtshilfe in Haftsachen heranzuziehen und sie ist unverzüglich von der vorläufigen Festnahme und vor der Vollstreckung e ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK