Problematischer Erwerb von Betriebswohnungen in Polen

Der Erwerb von ehemaligen Betriebswohnungen, welche heute den Status von Genossenschaftswohnungen haben, durch deren Mieter, stellt eine echte juristische Herausforderung für die Richter in Polen dar. Der Grund dafür ist, dass das polnische Verfassungstribunal zwar einen Teil der Vorschrift des Art. 48 des Gesetzes über die Wohnungsgenossenschaften mit Urteil vom 15.07.2009 außer Kraft setzte, um genau zu sein den Absatz 3 dieser Vorschrift, doch zugleich schaffte es das polnische Parlament nicht, diesen problem ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK