Nigeria: Integrierte Nutzung von Biomasse geplant

Nigerias Regierung unterzeichnete Anfang dieser Woche eine Absichtserklärung (MoU) mit dem einheimischen Biokraftstoffproduzenten Global Biofuels Limited über den Bau von 15 integrierten Biokraftstoff-Produktionsstätten im Wert von insgesamt 2,55 Mrd. US-Dollar. Global Biofuels Ltd. will mit den 15 Vorhaben die Lebensmittelherstellung sowie die Ethanolproduktion und Stromerzeugung aus Biomasse jeweils zu einem einzigen industriellen Anlagenkomplex zusammenbringen. Laut Unternehmensangaben soll die Zuckerhirse als Grundlage zur energetischen Verwertung dienen ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK