Louis Vuitton vs. Hangover 2: Vorsicht, die ist nicht von Louis Vuitton

Hangover 2: "Vorsicht, das ist…das ist eine Louis Vuitton"

Das die Verantwortlichen des französischen Luxuslabels “Luis Vitton” bei Plagiaten keinen Spaß verstehen, ist jedem Kleingewerbetreibenden bei eBay bekannt.

Jetzt machte auch Warner Bros. Pictures Bekanntschaft mit den humorlosen Franzosen. Sie verklagten die US-Produktionsfirma von “Hangover 2” wegen einer gefälschten Filmrequisite: Die vermeintliche “Luis Vitton” – Tasche des Hauptdarstellers Zach Galifianakis. Besonders provokant dabei der Satz zur Szene:

“Vorsicht, das ist…das ist eine Louis Vuitton.”

Nach Ansicht der Luis Vitton – Manager eine dreiste Lüge. Sie halten die Firma Diophy für die verantwortliche Fälscherwerkstatt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK