Rezension Zivilrecht: Grundlagen der Rechtswissenschaft

Muthorst,Grundlagen der Rechtwissenschaft, 1. Auflage, C.H. Beck 2011 Von cand. iur.Christiane Warmbein, München Imjuristischen Studium werden meist die einzelnen Fächer der Rechtswissenschaftisoliert dargestellt und auch in Prüfungen zunächst wenig übergreifendes Wissenabgefragt. Der Großteil der Studenten hat erst im Rahmen derExamensvorbereitung erleuchtende Momente, wenn der Zusammenhang zwischen denjuristischen Disziplinen verstärkt erkannt und gelehrt wird. Das erst späteSystemverständnis ist jedoch unabdingbar für ein erfolgreiches Examen, undwürde den meisten sicherlich auch schon zu einem früheren Zeitpunkt in derAusbildung zum Vorteil gereichen. Nicht nur in Prüfungen, sondern auch zurpersönlichen Erkenntnis darüber, „was man da eigentlich studiert“, wäre einüber den Pflichtstoff an der Universität hinausgehendes Wissen über die eigeneDisziplin eine nicht zu unterschätzende Bereicherung. Hiersetzt Olaf Muthorst an. In seinen „Grundlagen der Rechtswissenschaft“,erschienen 2011 im Beck Verlag, verfolgt der Autor auf ca. 270 Seiten das hehreZiel, Studenten schon in den Anfangssemestern ein Gespür für ihre Wissenschaft,deren Grundmethoden und –ideen sowie ihre Bedeutung in unserer Gesellschaft undKultur zu vermitteln. Dieser Motivation entsprechend liest sich das Buch dankeiner klaren und einfachen Formulierungswahl sehr entspannt. BeiRechtswissenschaftlern oft so beliebte Schachtelsätze in Thomas-Mann’scherManier sucht man vergebens, sondern selbst komplizierte Gedankenbauten sind allgemeinverständlichund deutlich dargestellt, mit kleinen Beispielen untermauert und grafischaufbereitet. Dem Autor kann man daher neben seiner Fachkenntnis auch einausgeprägtes didaktisches Feingefühl attestieren, was für Werk und Leser einenausgesprochenen Vorteil ausmacht. Bereitsdie Lektüre der Einleitung unter dem bezeichnenden Titel „Was istRechtswissenschaft?“ kann dem Leser sehr ans Herz gelegt werden ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK