Vergabeblog – von 2007 bis heute

“Es steht ja nur im Internet”, musste sich einer unserer Autoren bei Aufnahme seiner Tätigkeit für den Vergabeblog seinerzeit sagen lassen. Das war 2009. Inzwischen ist der Vergabeblog die mit Abstand meist gelesene Informationsquelle zum öffentlichen Auftragswesen und Vergaberecht. Unserem Slogan “Hier lesen Sie es zuerst”, konnten wir dabei oft genug gerecht werden. Das Jahr 2011 neigt sich dem Ende entgegen, Anlass, einmal zurück zu schauen, inne zu halten und Bilanz zu ziehen.

Wie Alles anfing

Der Vergabeblog startete im Oktober 2007, damals nur betrieben von einem einzigen Autor – von mir. Später freute ich mich über Julie Wiehler, die Anfang 2009 als erste inhaltliche Unterstützung leistete. Es folgen Dr. Christian-David Wagner, Karsten Voigt (damals noch beim forum Vergabe e.V.) und Dr. Roderic Ortner. Inzwischen sind es 17 AutorInnen sowie zahlreiche Gastautoren, die Woche für Woche, und nicht selten Tag für Tag, über Vergaberecht, Markt und die Politik dahinter berichten. In bis heute 914 Beiträgen.

Besucher

Ebenso stetig stiegen die Besucherzahlen, die wir seit Juni 2008 messen. Wie immer gilt dabei, traue keiner Statistik, aber, wenn wir die konservativste der verschiedenen Messungen zu Rate ziehen, dann wurden seit dem in 367.351 Besuchen insgesamt 751.375 Beiträge gelesen. Die nachfolgende Grafik zeigt die Entwicklung der täglichen Besucher bis zum 21.12.2011. Die drei dicken Kerben in der Besuchergrafik sind übrigens jeweils die “Zeit zwischen den Jahren”.

Dabei sind es inzwischen täglich meist über 1000 Besucher. Zur Einordnung: Bereits als sehr gut gilt eine m-o-n-a-t-l-i-c-h-e Zeitschriftenauflage von 3000 Exemplaren. Damit war und ist der Vergabeblog die mit Abstand meist gelesene Informationsquelle zum öffentlichen Auftragswesen und Vergaberecht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK