"Ich sehe ein, nicht alles, was juristisch rechtens ist, ist auch richtig."

... erklärte Bundespräsident Wulff heute in seiner ersten kurzen Darstellung in seinem "Fall" in der Öffentlichkeit (hier der Wortlaut im Anschluss an den Artikel in faz.net).

Das ist schon mal ein wichtiger richtiger Schritt zur Bewältigung der Affäre, der auch hier im Blog schon seit längerem diskutiert wurde. Warum der Bundespräsident damit so lange gewartet hat, einzuräumen, ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK