Arbeitsgericht Düsseldorf: Wirksamkeit der Kündigung eines behinderten Auszubildenden

Vor dem Arbeitsgericht Düsseldorf ist, wie bereits vorab zum Sachverhalt hier berichtet, ein Rechtsstreit über die Kündigung eines Ausbildungsverhältnisses durch die Stadt Düsseldorf anhängig. Der Auszubildende beruft sich darauf, die Kündigung sei wegen seiner Behinderung ausgesprochen worden und damit unwirk ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK