Kreuz im Plenarsaal rechtskonform

Rechtsexperten, denen ein entsprechendes Gutachten in Auftrag gegeben wurde, sind der Meinung, dass ein Kreuz im Plenarsaal weder gegen das Verfassungs- noch gegen das Europarecht verstößt und daher die Entfernung des Kreuzes – was einige Politiker fordern – nicht notwendig ist. Zwar sei der Staatscharakter weltanschauungsneutral und somit säkular gestaltet, doch spiegelt sich zugleich di ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK